Plastikabfälle. Die größte Umweltbedrohung auf unserem Planeten.

Scrolle weiter, um mehr zu erfahren

Das größte Umweltproblem, das uns alle betrifft: PLASTIKABFÄLLE

  • 80%

    des globalen Plastikabfalls wird weggeworfen

  • 9%

    wird recycelt

  • die Plastikabfälle und das Mikroplastik schaden unserer Natur

    die Plastikabfälle und das Mikroplastik schaden unserer Natur

  • weltweit gibt es immer mehr Verbote für Produkte aus Einwegplastik

    weltweit gibt es immer mehr Verbote für Produkte aus Einwegplastik

Wiederverwendbare Plastikprodukte sind ein wichtiger Faktor zur Reduzierung von Plastikabfällen.

ERFAHRE MEHR

Wie kannst du Plastikabfälle vermeiden?

Kleine Veränderungen können eine große Wirkung haben. Mit unserem wiederverwendbaren CLIPPER Classic kannst du:

  • Plastikabfälle reduzieren

    Plastikabfälle reduzieren

  • Vermeide weiteren Verbrauch von kunststoff  und anderen natürlichen ressourcen

    Helfen, den weiteren Verbrauch von Kunststoff und anderen natürlichen Ressourcen zu reduzieren

ERFAHRE MEHR

Warum ist Clipper das einzige vollständige wiederverwendbare Feuerzeug?

Seit 1972 bietet Clipper wiederverwendbare Feuerzeuge an.

Warum ist Clipper das einzige vollständige wiederverwendbare Feuerzeug?

Nur mit Clipper kannst du sowohl das Gas nachfüllen, als auch den Feuerstein und das Funkenrädchen austauschen, sodass du es beliebig oft wiederverwenden kannst.

ERFAHRE MEHR
WIE SIND CLIPPER FEUERZEUGE WIEDERZUVERWENDEN?

WIE SIND CLIPPER FEUERZEUGE WIEDERZUVERWENDEN?

ERFAHRE MEHR

Wie UNTERSTÜTZT CLIPPER die Umwelt noch?

  • Clipper ist einer der wenigen Hersteller von Feuerzeugen, die Nylon verwenden

    Clipper ist einer der wenigen Feuerzeug-Hersteller, der Nylon für die Produktion seiner Feuerzeuge verwendet. Nylon ist einer der stärksten Kunststoffe, von dem im Vergleich zu anderen Kunststoffen deutlich weniger Material benötigt wird.

  • 30% jedes Clipper Feuerzeugs wird aus recycelten Materialien hergestellt.

    30% jedes Clipper Feuerzeugs wird aus recycelten Materialien hergestellt.

  • Der Energieverbrauch in unserem Produktionsprozess wurde in den letzten 3 Jahren um 25% reduziert.

    Der Energieverbrauch in unserem Produktionsprozess wurde in den letzten 3 Jahren um 25% reduziert.

ERFAHRE MEHR
SOZIALE VERANTWORTUNG

SOZIALE VERANTWORTUNG

Clipper hilft, Produkten ein zweites Leben zu schenken.

Clipper unterstützt im Rahmen seines Corporate Social Responsibility Programms eine Message:

MOTIVIERE ANDERE IHRE PRODUKTE WIEDEZUVERWENDEN

Dazu arbeiten wir mit lokalen Organisationen zusammen, die sich damit beschäftigen, Produkten ein zweites Leben zu geben.

ERFAHRE MEHR
#02 HANDYHALTER
#02 HANDYHALTER
#02 HANDYHALTER

#02

DIY-Gießkanne

Eine eigene Gießkanne zu bauen ist ein Kinderspiel! Einfach ein paar Löcher in den Deckel einer Wasserflasche bohren und fertig! Wir können Plastik nicht aus unserem Leben verbannen, aber wir können lernen, es ressourcenschonend einzusetzen.

#01 DIY-Gießkanne
#01 DIY-Gießkanne
#01 DIY-Gießkanne

#01

HANDYHALTER

Du weißt nicht, wo du dein Handy verstauen sollst, während es lädt? Hier findest du eine Anleitung, wie du eine Handyhalterung aus einer leeren Seifenflasche bauen kannst. Wir können Plastik nicht aus unserem Leben verbannen, aber wir können lernen, es ressourcenschonend einzusetzen.